Home | English    
 
   
   
  Neues
   
 
 
Release: Apr. 2007
Artist: HARALD BLÜCHEL
Title: caged
Format: CD
Label: Time Out Of Mind
 
     
 
Tracklisting  
    1. Satz I-IV
2. Satz I-IV
3. Satz I-V

 

 
Mehr Hintergrund-Infos gibt es hier...



 
 
Audiofile 1: „caged“ Exzerpt aus dem 1. Satz (08:11-11:32) [MP3] [RA]

Audiofile 2: „caged“ Exzerpt aus dem 2. Satz (17:01-19:13) [MP3] [RA]

Audiofile 3: „caged“ Exzerpt aus dem 3. Satz (03:00-07:26) [MP3] [RA]

Die Sound-Beispiele benötigen entweder einen MP3- oder den RealPlayer (www.real.com), zum Anhören (korrekte Einbindung im Browser vorrausgesetzt) jeweils auf den "[MP3]" oder den "[RA]"-Link hinter dem Titel klicken.

 
 


Reviews

Der zweite Teil „caged“ verweist auf den Avantgarde-Komponisten John Cage (der in den 50er Jahren die erste durchgängige Komposition für elektronische Klangerzeugung geschrieben hat), thematisiert aber auch das „Gefangensein“ eines Menschen. Harald Blüchel hat hier erstmals auf elektronische Instrumente verzichtet und sich auf die Experimental-Fähigkeiten exzellenter Studiomusiker verlassen. Was die allerdings ihren Klanggeräten entlocken erinnert spätestens nach der Bearbeitung im Rechner nur entfernt an akustische Musikinstrumente. „caged“ ist wesentlich minimaler, bei drei Sätzen à 20 Minuten auch schwieriger zugänglich und eventuell auch anstrengender als „Die Toteninsel“. Gerade mit Kopfhörern dürfte die CD aber auch noch intensiver wirken. Überhaupt, wer auf Hörstücke steht, bekommt hier mit beiden Teilen lohnende, intensive Kunstwerke, vorausgesetzt man begreift Ambient Music nicht zwangsläufig als Entspannungsklänge. Der dritte Teil der Trilogie schließlich wird erst im Sommer erscheinen und soll aus vielen kurzen, sehr unterschiedlichen Stücken bestehen.

Hauke Schlichting, Raveline 2/07

 

 
 

For more details take a look at the
Unofficial Cosmic Baby / Harald Blüchel Discography / Fanpage